Unterkunft in Lorch

Ankunft:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers/Zi

Veranstaltungstipp

18. August 2017:
An den Ufern der Poesie
Veranstaltung im Innenhof des Hilchenhauses
18. - 21. August 2017:
Kerb in Espenschied
weitere Informationen

Stadt Lorch am Rhein


News

Aktuelle Informationen des Magistrates der Stadt Lorch

DIESE WOCHE FÜR SIE GEÖFFNET:

Lorch:
Hotel Zur Krone (Ruhetag: Mi)
Winzerhaus (01.Mai-31. Okt tägl. 11h-21h)
Ristorante Pizzeria Etna (Di.-Mi.17:30h-23h, Do.-So 12h - 14h und 17.30h-23h, Mo Ruhetag)
Weinschenke & Restaurant Hilchenkeller (Di-Fr ab 16:30h, Sa/So ab 14h, Montag Ruhetag)
Museums-Cafe (Sa/So/Feiertag 14h-17h)
Musikkneipe Troubadour (Di-So ab 17h/Mo Ruhetag
Imbiss Wispergrill (Do-Mo 11h-19h, Di/Mi Ruhetag)

Gutsschänken / Straußwirtschaften in Lorch/Lorchhausen:

Weinhaus Freistaat Flaschenhals (Camping Suleika) (Di/Mi/Fr ab 17h/Sa/So/Feiertag ab 12:30h)
Gasthof Perabo (Mo-Sa 18h/So.16h/Mi Ruhetag)
Vinothek/Weinwirtschaft Laquai
(Mi-Fr 17h, Sa, So u. Feiertage 15h)
Weingut Germersheimer (Do/Fr ab 17h, Sa/So/ ab 15h)
Weingut Rössler (tägl.ab 14h/Mi und Do Ruhetag)
Weingut Mohr (Fr/Sa ab 17h, So/Feiertag ab15h)
Weingut Schweizer (tägl. ab 15h, Montag Ruhetag)
Weingut Weiler (Fr., Sa. ab 17h/So. ab 15:00h)
Weingut Wurm (Do/Fr ab17h, Sa/So/Feiertag ab 15h)
Ransel:
Landart-Ransel (Do-So ab 11h)
Cafè & Weinstube
Bäcker`s Röschen (Do.-So./Feiertag 14h-22h)

Wispertal:
Gasthaus "Laukenmühle" (Di-So 11h-19h Montag Ruhetag)
Café/Restaurant "Alte Villa" (So 11h-18h)

Espenschied:
Gasthof Dorfschänke (Mo-Fr ab 16 h, Sa/So/Feiertag ab 11 h, Dienstag Ruhetag)
Zur Linde (Mo,Di,Fr,Sa ab 17 Uhr, So ab 11.00 Uhr; Ruhetag: Mi+Do)

weitere Informationen

Veranstaltungen

Aug. 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31   1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31      

Wetter


Telefonbuch



Ransel und Wollmerschied

Wappen Ransel
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Wappen Ransel
Die beiden Höhengemeinden Ransel und Wollmerschied sind wie der Luftkurort Espenschied von Lorch aus über das Wispertal zu erreichen.
Die verträumte Dorfidylle beider Orte wird geprägt durch den alten Gebäudebestand von Fachwerkhäusern, die teilweise mit Schiefer verkleidet sind und größtenteils mit Schiefer gedeckte Dächer haben. Gut sichtbar wird daran, dass der Schieferabbau eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung für die Region hatte. Erst nach dem 2. Weltkrieg wurde er endgültig eingestellt und die Gruben geschlossen.

Wappen Wollmerschied
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Wappen Wollmerschied
Die ländliche Umgebung bietet heute Ruhe und Erholung und lädt zum Verweilen ein. Abwechslungsreiche Wald- und Wiesenwege laden zu ausgedehnten Wander- oder Mountainbiketouren ein. Bei gutem Wetter bietet sich eine weite Aussicht in den Taunus und über das Rheintal hinweg in den Hunsrück.

Sehenswert sind in Ransel die Pfarrkirche St. Katharina (1745) und das Landmuseum Ransel sowie in Wollmerschied die Pfarrkirche St. Antonius (1894).



Wiederkehrende Veranstaltungen

Frühlingsfest- und Saisoneröffnungsfest jährlich am 1. Mai
Kerb Wollmerschied jährlich am Wochenende nach dem 15. Juni
Kultur- und Gaudifest jährlich im Juli
Kerb Ransel jährlich am Wochenende des letzten Sonntags im August
Herbst- und Erntefest jährlich Ende September



Weiter Informationen zu Ransel und Wollmerschied finden Sie auf folgenden Seiten:

www.ransel.de

www.wollmerschied.de


Ransel & Ranselberg
english
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
english
The dreamy, idyllic village of Ransel is characterised by old half-timbered houses, the Parish Church of St Catherine and the Open-air Museum Ransel, where more than 400 hand tools, workshops, and agricultural machines from 1900 to 1970 are on display. Each Friday afternoon freshly baked bread, which was made in the museum’s own bakehouse, is sold on the museum grounds.
The rural vicinity provides peace and relaxation, diversified forest and meadow paths as well as extended hiking and mountain bike tours. Visitors can enjoy a wide view overlooking the Taunus and the Rhine Valley into Hunsrueck if the weather is fine.
The Kerb (“funfair”) is celebrated on the last weekend of August in Ransel, the open-air museum hosts the May and Brew Festival (“Mai- und Braufest”) on the first weekend of May, while the Culture and Fun Festival ("Kultur- und Gaudifest”) takes place on the second weekend of July, the Autumn and Brew Festival (“Herbst- und Braufest”) on the third weekend of September.

WollmerschiedThe municipality of Wollmerschied, located a little further up the hill, can be reached from Lorch via the valley Wispertal. People looking for rest and relaxation will find peace and quiet among the forests and meadows.
The Parish Church of St Anthony is well worth a visit (1894).
The Kerb (“Funfair”) is celebrated each year on the weekend after 15 July.
Quelle: Kulturland Rheingau www.kulturland-rheingau.de

Druckversion anzeigen