Unterkunft in Lorch

Ankunft:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers/Zi

Veranstaltungstipp

18. August 2017:
An den Ufern der Poesie
Veranstaltung im Innenhof des Hilchenhauses
18. - 21. August 2017:
Kerb in Espenschied
weitere Informationen

Stadt Lorch am Rhein


News

Aktuelle Informationen des Magistrates der Stadt Lorch

DIESE WOCHE FÜR SIE GEÖFFNET:

Lorch:
Hotel Zur Krone (Ruhetag: Mi)
Winzerhaus (01.Mai-31. Okt tägl. 11h-21h)
Ristorante Pizzeria Etna (Di.-Mi.17:30h-23h, Do.-So 12h - 14h und 17.30h-23h, Mo Ruhetag)
Weinschenke & Restaurant Hilchenkeller (Di-Fr ab 16:30h, Sa/So ab 14h, Montag Ruhetag)
Museums-Cafe (Sa/So/Feiertag 14h-17h)
Musikkneipe Troubadour (Di-So ab 17h/Mo Ruhetag
Imbiss Wispergrill (Do-Mo 11h-19h, Di/Mi Ruhetag)

Gutsschänken / Straußwirtschaften in Lorch/Lorchhausen:

Weinhaus Freistaat Flaschenhals (Camping Suleika) (Di/Mi/Fr ab 17h/Sa/So/Feiertag ab 12:30h)
Gasthof Perabo (Mo-Sa 18h/So.16h/Mi Ruhetag)
Vinothek/Weinwirtschaft Laquai
(Mi-Fr 17h, Sa, So u. Feiertage 15h)
Weingut Germersheimer (Do/Fr ab 17h, Sa/So/ ab 15h)
Weingut Rössler (tägl.ab 14h/Mi und Do Ruhetag)
Weingut Mohr (Fr/Sa ab 17h, So/Feiertag ab15h)
Weingut Schweizer (tägl. ab 15h, Montag Ruhetag)
Weingut Weiler (Fr., Sa. ab 17h/So. ab 15:00h)
Weingut Wurm (Do/Fr ab17h, Sa/So/Feiertag ab 15h)
Ransel:
Landart-Ransel (Do-So ab 11h)
Cafè & Weinstube
Bäcker`s Röschen (Do.-So./Feiertag 14h-22h)

Wispertal:
Gasthaus "Laukenmühle" (Di-So 11h-19h Montag Ruhetag)
Café/Restaurant "Alte Villa" (So 11h-18h)

Espenschied:
Gasthof Dorfschänke (Mo-Fr ab 16 h, Sa/So/Feiertag ab 11 h, Dienstag Ruhetag)
Zur Linde (Mo,Di,Fr,Sa ab 17 Uhr, So ab 11.00 Uhr; Ruhetag: Mi+Do)

weitere Informationen

Veranstaltungen

Aug. 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31   1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31      

Wetter


Telefonbuch



Burgen im Mittelrheintal

Burg Sooneck
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Burg Sooneck (Quelle: TL 08)
An dem 65 km langen Rheinabschnitt des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal liegen rd. 40 Burgen, Schlösser und Festungen. Diese Dichte ist weltweit einmalig!

Von Lorch/Lorchhausen aus können Sie außer der zu Lorch gehörenden Ruine Nollig vier davon auf der anderen Rheinseite sehen: die Burg Sooneck, die Heimburg, die Ruine Fürstenberg und die Burg Stahleck. Besichtigungsmöglichkeit bei diesen vieren besteht nur bei der Burg Sooneck. Die Heimburg und die Ruine Fürstenberg sind in Privatbesitz und die Burg Stahleck ist eine Jugendherberge. Doch auch die anderen Burgen wie die Rheinfels bei St. Goar oder die Rheinstein bei Trechtingshausen sind schnell über die Rheinschiene per Bahn, Schiff, Fahrrad oder Auto erreichbar.

Weitere Informationen zu den Burgen erhalten Sie hier.

oder bei Burgdirekt: www.burgdirekt.de
www.burgdirekt.de
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. www.burgdirekt.de


Druckversion anzeigen