Menu


Stadt Lorch
Markt 5
65391 Lorch / Rhein
Tel.: 0 67 26 - 18 0
Fax: 0 67 26 - 18 44
eMail: info@lorch-rhein.de

Unterkunft in Lorch

Ankunft:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers/Zi

Veranstaltungstipp

13. - 15. Oktober 2017:
Zwiebelkuchenfest in den Lorcher Weingütern
weitere Informationen

Stadt Lorch am Rhein


News

Aktuelle Informationen des Magistrates der Stadt Lorch

DIESE WOCHE FÜR SIE GEÖFFNET:

Lorch:
Hotel Zur Krone (Ruhetag: Mi)
Winzerhaus (01.Mai-31. Okt tägl. 11h-21h)
Ristorante Pizzeria Etna (Di.-Mi.17:30h-23h, Do.-So 12h - 14h und 17.30h-23h, Mo Ruhetag)
Weinschenke & Restaurant Hilchenkeller (Di-Fr ab 16:30h, Sa/So ab 14h, Montag Ruhetag)
Museums-Cafe (Sa/So/Feiertag 14h-17h)
Musikkneipe Troubadour (Di-So ab 17h/Mo Ruhetag
Imbiss Wispergrill (Do-Mo 11h-19h, Di/Mi Ruhetag)

Gutsschänken / Straußwirtschaften in Lorch/Lorchhausen:

Weinhaus Freistaat Flaschenhals (Camping Suleika) (Di/Mi/Fr ab 17h/Sa/So/Feiertag ab 12:30h)
Gasthof Perabo (Mo-Sa 18h/So.16h/Mi Ruhetag)
Vinothek/Weinwirtschaft Laquai
(Mi-Fr 17h, Sa, So u. Feiertage 15h)
Weingut Germersheimer (Do/Fr ab 17h, Sa/So/ ab 15h)
Weingut Rössler (tägl.ab 14h/Mi und Do Ruhetag)
Weingut Mohr (Fr/Sa ab 17h, So/Feiertag ab15h)
Weingut Wurm (Do/Fr ab17h, Sa/So/Feiertag ab 15h)
Weingut Nies (Sa ab 16h7So/Feiertag ab14h)
Ransel:
Landart-Ransel (Do-So ab 11h)
Cafè & Weinstube
Bäcker`s Röschen (Do.-So./Feiertag 14h-22h)

Wispertal:
Gasthaus "Laukenmühle" (Di-So 11h-19h Montag Ruhetag)
Café/Restaurant "Alte Villa" (So 11h-18h)

Espenschied:
Gasthof Dorfschänke (Mo-Fr ab 16 h, Sa/So/Feiertag ab 11 h, Dienstag Ruhetag)
Zur Linde (Mo,Di,Fr,Sa ab 17 Uhr, So ab 11.00 Uhr; Ruhetag: Mi+Do)

weitere Informationen

Veranstaltungen

Aug. 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31   1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31      

Wetter


Telefonbuch



Wichtige Info für Wanderer auf dem Rheingauer Klostersteig

Sperrung von Abschnitten des Pilgerwanderweges Rheingauer Klostersteig notwendig



Auf dem Pilgerwanderweg Rheingauer Klostersteig kommt es auf vielen Streckenabschnitten wegen des Unwetters in der vergangenen Woche zu großen Beeinträchtigungen durch zahlreiche umgestürzte Bäume. Außerdem besteht die Gefahr, dass größere Äste aus Bäumen herunterfallen, die über den Wanderweg hineinragen. Das teilte der Vorsitzende des Zweckverbandes Rheingau, Winfried Steinmacher, mit. Die Verkehrssicherheit der Bäume und der Strecke sei derzeit nicht mehr gewährleistet. Daher müssten die Abschnitte zwischen Eltville und Oestrich-Winkel rund um die Hallgartener Zange sowie zwischen Rüdesheim und Aulhausen im Bereich des Ebenthales gesperrt werden. Der Zweckverbandsvorsteher bittet die Bevölkerung und die Wanderer um Verständnis für die Sperrungen. Umleitungen seien derzeit nicht möglich, da auch andere Bereiche betroffen seien. Die Entfernung der Gefahrenquellen werde längere Zeit in Anspruch nehmen. Die gesperrten Wanderwege sollten großräumig gemieden werden. Wanderer sollten höchste Vorsicht walten lassen oder am besten Wandertouren verschieben. Auch auf dem Wanderweg Rheinsteig könne es zu Behinderungen und Beeinträchtigungen kommen.





(Dies ist eine Meldung des Zweckverbandes Rheingau)
 
Birgit Kind
http://stadt-lorch-rheingau.de
erstellt am 10.08.2017